top of page
Lari-Basilio-1-Wix.jpg

LARI BASILIO TRIO
LIVE IN CONCERT

Astra // Brixen
20:30 Uhr
 
12.03.2023

Musik:

12.03.2023

Sonntag

BRIXEN, Astra // 20:30 Uhr

„Ich denke, du bist eine der besten Gitarristinnen, die ich je gehört habe! Ich liebe deine neue Musik und kann es kaum erwarten, mehr zu hören.“ Es ist regelrecht ein Ritterschlag, wenn Steve Lukather, seines Zeichens Gitarrist der Formation „Toto“ und einer der renommiertesten Gitarristen der Welt, eine solche Lobeshymne über eine Musikerkollegin auf Facebook teilt. 

 

In der Tat ist Lari Basilio ein Geheimtipp ganz besonderer Art: Sie stammt aus São Paulo in Brasilien, begann mit vier Jahren Orgelunterricht. Einige Jahre später, da war sie acht, zeigte ihr Vater ihr die ersten Akkorde auf einer Gitarre – und dann war es um sie geschehen: Sie verliebte sich in dieses Instrument. 

 

2011 erschien ihr erstes Album, 2014 gewann sie erste Gitarren-Contests, 2019 lud Joe Satriani sie ein, an seinem Projekt „G4“ teilzunehmen. Im selben Jahr nahm sie in Los Angeles das Album „Far more“ auf – mit einer All-Star-Band, die aus Vinnie Colaiuta am Schlagzeug, Nathan East am Bass und Greg Phillinganes am Keyboard bestand. 

 

Das neueste Album heißt „Your love“ – übrigens mit Leland Sklar am Bass – und erreichte damit weltweit hohe Positionen in den iTunes-Rock-Charts. „I reinvent myself with each song“, sagt sie zu ihrem Erforschen verschiedener Stile, Tempi und Stimmungen. Vor allem in Musikerkreisen wird sie für ihr melodisches Spiel, ihr hybrides Fingerpicking und ihre Legato-Technik gelobt. 

 

Nach Steve Lukather, Carl Verheyen und Frank Gambale ist dies das vierte Konzert für Liebhaber der gepflegten Gitarrenmusik, das rocknet.bz in Brixen veranstaltet.

bottom of page